Gestrickter Loop und Beanie

Endlich ist es so weit. Heute starten wir mit regelmässigen Blog Einträgen und Anleitungen für unsere „Handarbeit-Begeisterten“ Kunden. Fragen und Anregungen von Ihnen sind hier gern gesehen, ja sogar erwünscht. Ich würde mich freuen auch von Ihnen, Anleitungen Anregungen und Fragen zu bekommen, die dann hier veröffentlicht werden.

Ich wünsche allen viel Spass mit meiner ersten Anleitung.

Ihre Sigrid Gschwindt.

Loop

Material: 1 Knäuel Funky, Rundnadel Stärke 5,0 60 cm

Stricken: 112 Maschen anschlagen und zur runde schließen. Nun fortlaufend 2 Maschen rechts und zwei Maschen links stricken. Bis der Knäuel fast aufgebraucht ist, danach locker im Maschenrhythmus abketten.

 

 

Beanie

 

Material: 1 Knäuel Funky, Nadelspiel 5,0

 

Stricken: 76 Maschen anschlagen und auf vier Nadeln verteilen. Danach 6 cm im Rippenmuster zwei rechts zwei links stricken. Anschließend glatt rechts weiterarbeiten, bis ca. 25 cm Gesamtlänge erreicht sind. Nun fortlaufend 2 Maschen rechts und zwei rechts zusammen stricken. Eine Runde ohne Abnahmen stricken, dann 1 Masche rechts und zwei rechts zusammen stricken. Wieder eine Rund ohne abnahmen stricken. Nun fortlaufen zwei Maschen zusammen stricken, anschlie0ßned noch eine Rund ohne Abnahmen stricken. Einen langen Faden abschneiden und durch die restlichen Maschen mit einer Stopfnadel ziehen, di Maschen zusammen ziehen und den Faden vernähen.